'
Start | Kontakt   suchen

MBT Frankfurt (Oder): Kurzbiografien der Mitarbeiter

Ray Kokoschko:

Jahrgang 1965, geboren in Berlin, Soziologiestudium an der Humboldt-Universität zu Berlin, (1985-1990), ab ca.1988 Spezialisierung zum Themenbereich Rechtsextremismus, von 1990-1992 Forschungsstudium am Institut für Soziologie und der Sektion Kriminalistik der Humboldt-Universität (Studie zu rechtsextremistischen Einstellungen unter Ostberliner Jugendlichen), praktische Arbeit ab 1992 als Projektleiter im Kommunalprojekt Fürstenwalde gegen Rechtsextremismus und Gewalt, hier insbesondere die Jugendsozial-, Jugendkultur- und politische Bildungsarbeit mit rechtsextremistisch orientierten Jugendlichen. Seit 1996 Mitarbeiter des Mobilen Beratungsteams.

 

Jörg Depta:

Jahrgang 1974, M.A. Ost- und Südosteuropawissenschaft, Deutsch als Fremdsprache und Russistik. Seit Anfang der 1990er Jahre Erfahrungen in politischer Jugendbildungsarbeit. Seit Ende der 1990er Jahre Beratung und Prozessbegleitung zu Community Media in Deutschland und Osteuropa. Ab 2000 Journalist für Hörfunk (Schwerpunkte Rechtsextremismus und Rassismus). Ab 2005 Trainer für interkulturellen Hörfunk. 2005 – 2009 Redakteur bei Radio Corax in Halle. 2009 – 2016 Projektkoordinator bei Pi Radio in Berlin. Seit Mai 2017 Berater im MBT, seit März 2019 im MBT Frankfurt (Oder).

 

 

zurück