'
Start | Kontakt     suchen
Abgeschlossenes Projekt: EUROKOMM Forst

Vom 1. Juli 2007 bis 30. September 2008 wurde das Projekt

EUROKOMM: Beratung und Förderung von Zugewanderten und Existenzgründern

durchgeführt, das hier dokumentiert wird. Alle Anfragen bezüglich der Arbeit des Projektes richten Sie bitte an die Geschäftsstelle des Instituts.

EUROKOMM: Beratung und Förderung von Zugewanderten und Existenzgründern

Zuwanderung steuern - Potenziale nutzen - Problemen vorbeugen

Das oberste Ziel dieses in der Stadt Forst tätigen Projektes war die Stärkung der lokalen Wirtschaft durch Beratung und Qualifizierung der gewerbetreibenden Zuwanderer und Förderung ihrer sozialen Integration.

Die Aufgabe des Projektes war, die Chancen und Vorteile der Zuwanderung für die Stadt Forst und die umliegenden Gemeinden aufzuzeigen und Möglichkeiten der Kooperationen im Kleinwirtschaftsbereich zwischen Deutschen und Polen (im grenznahen Raum) auszuloten um die Toleranz und Integrationsbereitschaft der Aufnahmegesellschaft zu stärken.